Moin, moin!

Hamburger Hafengeburtstag 2014 auf dem historischen Tonnenleger „Bussard“.
Eine unglaublich freundliche Besatzung, ein schnuffiger Heizer mit Ehre und nicht zuletzt liebevollst hergerichtete Schnittchen mit Matjes und Mett mit Pfeffer und Frühlingszwiebeln und und und …

Ich liebe diese 100.000 Lackschichten, Taue, Schekel, Bolzen, Handräder …
In unserem nächsten Leben werden mein Mensch und ich Matrosen!
Das war wirklich ein schönes Erlebnis. Gleich nochmal, biddäää!

Davor in „Hagenbecks Tierpark“. Einzigartig. Absolut empfehlenswert.
Das „Eismeer“! Phänomenal. Da spürt man wirklich die Leidenschaft.
Kein „Job“, sondern eine echte Lebensaufgabe.
Mehr als ein Tierpark. Eine phantastische Parkanlage mit unglaublichem Baumbestand, herrlichen Ausblicken, viele Liebe zum Detail.
Wenn wir in Hamburg wohnen würden, dann würden wir uns Jahreskarten kaufen.
Und ich habe mich tatsächlich getraut, die Elefanten zu füttern. Das war sooo schön!!!

Es gäbe noch vieles von Hamburg zu berichten. Dem Kunstverein in der Nähe der Deichtorhallen, dem Michl, der antiquarischen Buchhandlung Pabel usw.
Aber leider, leider im Moment nicht mehr davon, denn nun sind wir wieder …

Dock

Trockendock – gegenüber der Landungsbrücken

Bedauerlicherweise ohne Zimmerfee, die immer alles gleich wieder aufräumt und die Superkaffemaschine neu bestückt …

Dann eben wieder „Lernstark“ und weiter geht es …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 14. Mai 2014 um 17:48 veröffentlicht. Er wurde unter Allgemein, Kunst & Werkeleien, Stadt abgelegt und ist mit getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: