Upcycling Geldbeutel

Upcycling

Geldbeutel

So kann man seine Samstagnachmittage auch verbringen:
Wie wird aus einem Saft- oder Milchpackerl eine Geldbeutel?

  • Tetrapack
  • Bleistift & Lineal
  • Schere & Cutter
  • Tacker
  • selbstklebendes Klettband
  • schneidfeste Unterlage
  1. Boden und Deckel des Tetrapacks mit einem Cutter bzw. Schere wegschneiden, so dass ein Schlauch übrig bleibt.
  2. Die beiden Seitenteile zu einer Ziehharmonika falten.
  3. Auf etwa 1/3 der Gesamtlänge einen etwa 5 mm breiten Schlitz herausschneiden. Dabei aufpassen, dass die Rückseite nicht mit angeschnitten wird!
  4. Beim entstandenen Schlitz zusammenfalten.
  5. An der Kante der Öffnungen das Packerl so einschneiden, dass nur noch die Verschlusskappe stehen bleibt.
  6. Die beiden Fächer zusammentackern.
    Die Ecken der Verschlussklappe abrunden und das selbstklebende Klettband anbringen.

Ein Dutzend dieser Geldbeutel wurde nun produziert. Das muss vorerst reichen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 14. Dezember 2013 um 15:10 veröffentlicht. Er wurde unter Allgemein, Kinder abgelegt und ist mit getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

2 Gedanken zu „Upcycling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: