Ich mag Brennnesseln

Hätte ich früher nie gedacht.
Aber: Ich mag Brennnesseln!

Eine phantastische Pflanze. Unscheinbar, leider oft gehasst und viel zu häufig eliminiert, steckt sie doch voller Zauberkraft!

Jahre habe ich damit verbracht, darüber nachzudenken, wie ich sie auf meiner Weidenplantage endlich los werden kann:
Schweine? – Dafür braucht man einen guten Zaun und mehr Zeit als ich dafür aufbringen könnte.
Balkenmäher? War mir letztendlich zu laut.
Sensen? Vergiss es! Ein paar Wochen nicht gesenst – und schon sind sie wieder da. Außerdem konnte ich meine Freundinnen nicht mehr ständig dafür missbrauchen.
Gift? Kommt gar nicht in Frage …

Qualvolle Jahre mit meiner lästigen Nesselsucht haben mich dazu gebracht, mich endlich mit den Biestern anzufreunden. Vielleicht gehören sie ja sogar zu mir?

Dann kam meiner Gartenfreundin und mir die Idee: Essen statt ausreißen!

brennnesselspinat

Ich hatte die Brennnesseln gewaschen und sie waren knapp unter der Oberkante vom Sieb, als ich die Küche verlassen hatte. Nach kurzer Zeit sind sie wie wild auf mein Küchenkasterl und den Boden gehüpft!

Zum Beispiel als Brennnesselspinat. Oder als Brennnesseltee trinken. Beides eine hervorragende Frühlings-Entgiftungs-Kur. Oder sowohl im Frühjahr die Blätter als auch später im Herbst die Samen in den Salat geben.

Brennnesseljauche ist das beste, was man seinen Pflanzen antun kann. Außerdem soll ein Brennnesselsud auch gegen Schnecken helfen.

Es gibt noch so viel auszuprobieren: Brennnesselhaarwasser, Brennnesselschnaps, Brennnesselsalbe, Brennnesselessenz …

Und ich bin so stolz, dass ich die Brennnesseln inzwischen auch ohne Handschuhe pflücken kann!

Liebe Manu! Danke für das schöne Brennnesselbild oben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 3. Oktober 2013 um 20:15 veröffentlicht. Er wurde unter Grün, Küche, Natur abgelegt und ist mit , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: